Willkommen beim Freiburger Palliativlexikon!

Das Freiburger Palliativlexikon wurde ins Leben gerufen, um Pflegefachkräften, Pflegehelfern und allen anderen, die am Thema „Palliative Versorgung“ interessiert sind, eine Orientierungshilfe an die Hand zu geben. All jene, die einen Menschen in seiner letzten Lebensphase betreuen, werden mit einigen Themen und Fragestellungen konfrontiert mit denen sich die folgenden Seiten beschäftigen.

Hier gibt es Informationen dazu, auf welchem Weg man sich Unterstützung und Hilfe holen kann, was die SAPV (Spezialisierte Ambulante Palliative Versorgung) beinhaltet und wann jemand Anspruch auf diese hat. Des Weiteren wird fachliches Wissen vermittelt, um die Vorgänge am Ende des Lebens besser zu verstehen und Verständnis für die Folgen daraus, wie z.B. die Verweigerung von Essen und Trinken, entwickeln zu können.

Die Erstellung dieser Webseite erfolgte im Rahmen des Forschungsprojektes situCare in Zusammenarbeit des Palliativnetzes Freiburg gGmbH und der Hochschule Furtwangen.